• w-facebook

© 2015 by Basar Neuendettelsau

Wir über uns....

 

 

Der Basar Neuendettelsau wird seit 1981 zweimal pro Jahr im September und März von der

Elterninitiative Kindergarten/Schule durchgeführt. Er findet immer freitags und samstags statt, wobei der Freitag der Warenannahme, dem Aufbau und dem Helferverkauf dient. Samstags ist jeweils von 

13.00-15.00 Uhr Allgemeiner Verkauf und anschließend Rücksortierung und Auszahlung bzw. Ausgabe der nicht verkauften Ware. 

 

Neben Säuglings-, Kinder und Umstandsbekleidung werden vor allem Spielsachen, Bücher, Schuhe und Baby- und Kinderausstattung verkauft. In den letzten Jahren wurden in einem ausgefeilten System jeweils rund 6.500 Artikel angenommen, von denen in der Regel gut 50% einen neuen Besitzer finden. 

 

Ein minimaler Teil des Umsatzes kommt der Elterninitiative selbst zu Gute, um laufende Unkosten zu decken und notwendige Anschaffungen zu tätigen. Der größte Teil des Erlöses wird als Spende an die Elternbeiräte der ortsansässigen Einrichtungen ausbezahlt. In den vergangenen 34 Jahren wurden so rund 90.000€ an Spenden vergeben! 

 

Getragen und durchgeführt wird der Basar von engagierten Eltern, die sich ehrenamtlich und begeistert zusammenfinden, um in einem wohlbewährten und ausgeklügelten System Kleidung, Spiele, Kinderfahrzeuge, Babybedarf und vieles mehr in Kommission zu verkaufen. Zwischen 50 und 60 überwiegend weibliche Helfer, meist Eltern von Kindern aus den drei örtlichen Kindergärten und den 

Schulen, investieren ca. 500 Arbeitsstunden, um den Verkauf reibungslos über die Bühne zu bringen. 

 

Seit der Gründung 1981 sind Generationen von Helferinnen gekommen und gegangen; manche Helferin von heute war schon als Helferkind mit Feuereifer dabei. Sie alle finden in Barbara Landshuter, Mitbegründerin und langjährige Leiterin des Basars, eine „Basarmutter“, die mit ruhiger Hand und kühlem Kopf alles liebevoll vorbereitet, neue Helfer einweist, immer rechtzeitig Obst und Süßigkeiten austeilt und dafür sorgt, dass der Betrieb reibungslos funktioniert. Immer offen für Verbesserungsvorschläge ist sie es, die den Ablauf der „Basar-Maschinerie“ perfektioniert hat. 

 

Mit dem Frühjahrsbasar 2015 läutet auch der Basar Neuendettelsau ein neues Zeitalter ein. Mit der Umstellung auf das elektronische Basarsystem „EasyBasar“ passt sich die Ablauf-Organisation einmal mehr dem Trend der Zeit an. 

 

Für die großartige Unterstützung, die der Basar in 35 Jahren durch die Gemeinde, die ortsansässigen Geschäftsleute und die vielen helfenden Hände erfahren hat, sagen wir ein herzliches „Vergelt ́s Gott“ – und hoffen auf viele weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now